NorCom Information Technology AG: Gewinnwarnung aufgrund außerordentlicher Abschreibungen

27.06.2013 17:13

München, 27. Juni 2013 - Aufgrund von außerordentlichen Abschreibungen für das Geschäftsjahr 2012 muss die NorCom IT AG ihr bisher angenommenes Ergebnis für das Geschäftsjahr nach unten korrigieren. Durch einen verzögerten Return-on-Investment der neu entwickelten Produkte ist zum einen der Geschäftsbereich NCProducts von den Abschreibungen betroffen. Zum anderen müssen auch die Firmenwerte der Tochtergesellschaften herabgesetzt werden. Die NorCom AG rechnet daher für das Jahr 2012 mit einem negativen Betriebsergebnis in Höhe eines hohen einstelligen Millionenbetrags. Die erwartete Betriebsleistung des NorCom-Konzerns liegt nach aktuellem Stand bei 21 Mio. EUR (Vorjahr: 24 Mio. EUR / bereinigte Zahlen ohne NSA AS). Durch die noch durchzuführenden Abschreibungen verschiebt sich die Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2012 auf den 09. Juli 2013.

KONTAKT

Bei allen Fragen hilft unser IR Team gerne weiter!

              089 / 939 48 0

             aktie@norcom.de

Die NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA entwickelt und implementiert Big-Data-Lösungen für internationale Unternehmen. NorCom unterstützt Kunden dabei, ihre Daten in weltweit verteilten Rechenzentren mithilfe moderner Big-Data-, Machine-Learning- & Deep-Learning-Tools in einer produktiven Umgebung zu bearbeiten und analysieren.

NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA, Gabelsbergerstraße 4, 80333 München, T +49 (0) 89 9393 48 0, E info@norcom.de