Icon-Data Science.png

Data Science mit NorCom

Unsere Data Scientists sind Bindeglied und Vermittler zwischen IT- und Fachabteilung Ihres Unternehmens.  Wir „übersetzen“ die Ergebnisse, die wir aus Ihren Daten ziehen in eine brauchbare Arbeitsgrundlage für die einzelnen Fachabteilungen.

Unsere Data Scientist generieren im "Information Management" aus Ihren großen Datenmengen Informationen und unterstützen Sie dabei, daraus Handlungsempfehlungen für effizientere Prozesse abzuleiten.

Wir setzen für die Abfragen innovative Advanced Analytics Tools und Künstliche Intelligenz ein.

Leistungskatalog

  • Identifikation und Konzeption von Big Data & AI Use Cases, Analyse fachlicher Fragestellungen

  • Feasibility Prototyping/PoCs für Advanced Analytics, Machine Learning, Deep Learning, Natural Language Processing

  • Entwicklung und Inbetriebnahme innovativer Daten-Lösungen, edge/cloud/on-premise, neueste Technologien

  • Workshops/Schulungen/Hackathons zu Advanced Analytics, Machine Learning & Deep Learning, Natural Language Processing

Referenzen

lila Sterne

NorCom entwickelte für einen Automobilhersteller einen Advanced Analytics & Machine Learning Workflow. Ziel war die Untersuchung der Abhängigkeit des Fahrerverhaltens von der Fahrtsituation.

Verschlüsselung

Der Kunde möchte seine konzernweiten Dokumente automatisch nach einem vorgegebenen System in verschiedene Kategorien klassifizieren um ein verlässliches Data Life-Cycle Management und eine compliance-gerechte Ablage der Dokumente zu erreichen.

Bestände

In diesem Anwendungsfall suchte der Kunde nach Methoden, um die Erkennung dieser Ereignisse zu objektivieren und statistische Erkenntnisse über mögliche Ursachen zu gewinnen. Die gewonnen Erkenntnisse sollen den Entwicklungsprozess und Designentscheidungen unterstützen.

Steinkiesel

Der Kunde entwickelt einen autonom fahrenden Roboter, der für eine optimale Navigation mit künstlicher Intelligenz ausgestattet werden soll. Mit Hilfe von Deep Learning Algorithmen sollen in einem ersten Schritt verschiedene Arten von Untergrund erkannt werden. Der Roboter-Prototyp verfügt über zehn verschiedene Sensoren, die Bild- und Zeitreihen-Daten sammeln.