Twitter Logo
Pinterest Logo

 

Erfolgreiches Jahresergebnis 2016 – Ausblick auf profitables Wachstum 2017

München, 11. April 2017

Die NorCom IT AG erzielt nach Abschluss des Geschäftsjahres 2016 eine Gesamtleistung von 18,1 Mio. EUR (Vorjahr: 16,5 Mio. EUR) und ein EBIT von 1,6 Mio. EUR (Vorjahr: 1,1 Mio. EUR).

„Die erfolgreiche Entwicklung unseres Big Data-Geschäfts spiegelt sich in den Geschäftszahlen 2016. Das Umsatzwachstum basiert auf diesem strategisch wichtigen Bereich“, so Viggo Nordbakk, Vorstand der NorCom IT AG. „Die branchenunabhängige Ausrichtung der Produkte verspricht auch 2017 ein profitables Wachstum sowie die Ausweitung auf neue Anwendungsfälle.“

Die an der Deutschen Börse gelistete NorCom Information Technology (ISIN DE000A12UP37, General Standard) konnte im Vorjahr mit maßgeblichen Erfolgen aufwarten: So wurde der angestrebte Lizenzabschluss für die assistenzbasierte Kommunikationsplattform EAGLE erreicht. Ende Oktober wurde der Vertrag über den Einsatz der Softwarelösung im Audi Konzern geschlossen. In den kommenden beiden Jahren wird EAGLE bei Audi bis zum vollen Funktionsumfang ausgebaut.

Die intelligente und leistungsfähige Big Data Plattform DaSense wurde zur Marktreife gebracht, konnte erste Bewährungsproben bestehen und stößt vermehrt auf großes Interesse.

Das Big Data-Geschäft konnte NorCom 2016 verdoppeln. Basierend auf dem Geschäftsmodell des Asset Based Consulting verzeichnet NorCom eine konstant hohe Auslastungsquote und baut sein Big Data Expertenteam kontinuierlich aus.

Im Bereich Big Infrastructure hat NorCom von der Bundesagentur für Arbeit drei Lose für die Betriebsunterstützung über die kommenden drei Jahre bis 2019 gewonnen.

Ausblick 2017

Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum: Ziel ist der Ausbau laufender Projekte mit EAGLE und DaSense bei bestehenden Kunden sowie die Gewinnung von Neukunden auf Basis der positiven Referenzen. Mit DaSense 3.0 kann NorCom nun branchenübergreifend die steigende Nachfrage nach Big Data Lösungen bedienen. Bereits zwei weitere Neukunden konnte NorCom 2017 für die Big Data Plattform gewinnen. Durch das folgende Lizenzgeschäft sollen die Margen erhöht und eine weitere Steigerung des EBITs erzielt werden.