Twitter Logo
Pinterest Logo

 

NorCom launcht DaSense 3.0

München, 05. April 2017 -

- DaSense 3.0 General Availablity auf dem Hadoop DataWorks Summit der Community vorgestellt.

Die neue Generation der intelligenten und leistungsfähigen Big Data Analyse-Plattform DaSense der NorCom Information Technology AG hat alle internen Tests bestanden und wurde heute im Rahmen des Hadoop DataWorks Summit in München gelauncht. War das Produkt bisher zugeschnitten auf die Bedürfnisse großer Automobilhersteller, wird es nun branchenübergreifend den Anforderungen weltweit agierender Unternehmen gerecht.
 
Enterprise Big Data mit DaSense 3.0
DaSense 3.0 ist eine extrem performante, offene Entwicklungsplattform, die für Big Data Projekte verschiedenster Ausprägung eingesetzt werden kann. Dabei bedient es die Sicherheits- und Produktionsstandards großer Unternehmen – eine grundlegende Voraussetzung für den Enterprise Einsatz.
 
DaSense 3.0 kommuniziert effizient in zwei Richtungen: Zum einen bietet es eine einheitliche Sicht auf weltweit verteilte, heterogene Daten in Data Lakes und kann Abfragen effizient auf die Data Lakes verteilen und die Ergebnisse wieder zusammenführen. Zum anderen bietet es dem Anwender eine übersichtliche, userfreundliche Oberfläche, über die beliebige Abfragen an die Daten geschickt werden können.
 
DaSense 3.0 bietet eine integrierte Data-Science-Umgebung in welcher Datenauswertungen schnell umgesetzt werden können. Erstellte Auswertungen können einfach als DaSense APPS umgesetzt und dann verteilt werden. DaSense 3.0 schlägt erstmalig die Brücke zwischen Data Science Auswertungen und fachspezifischen Data Science Anwendungen. Damit wird Data Science einem sehr großen Anwenderkreis einfach und doch fachspezifisch zugänglich gemacht.
 
Innerhalb von DaSense 3.0 finden Anwender Kollaborationsfunktionen, die den Austausch von Informationen und die Zusammenarbeit erleichtern. Für eine effiziente Zusammenarbeit stehen die Ergebnisse aus den Abfragen automatisch allen Berechtigten zur Verfügung– ein Vorteil insbesondere für global verteilte Teams.
 
„DaSense 3.0 ist die konsequente Weiterentwicklung der Vorgängerversion. Es verbindet die Agilität der Data Science mit der Professionalität eines IT-Betriebes in großen Konzerne über das integrierte APPS System. Dank der durchgängigen Architektur entsteht ein ‚gemanagter‘ Data Science Prozess über Entwicklung und Integration bis hin zur IT-Produktion.“, so Dr. Tobias Abthoff, Vorstand der NorCom IT AG. „Wir sind gespannt auf das Feedback der Hadoop-Community und der Anwender, die uns auf dem Summit besuchen werden – so unterziehen wir DaSense 3.0 gleich seiner „Feuertaufe“.“

Interessenten sind dazu eingeladen, DaSense 3.0 über Microsoft Azure als Cloud-Lösung zu testen. Testdaten können über einen sicheren Zugang hochgeladen und einer Analyse mit DaSense 3.0 unterzogen werden. Kontaktaufnahme über info@dasense.de.

DaSense 3.0 löst die Vorgängerversion ab – bestehende Kunden erhalten im Rahmen ihres Vertrages ein Update.