GovTech: Digitale Offensive bis 2025

Aktualisiert: 4. Mai

Bundesinnenministerin Nancy Faeser will bis 2025 deutlich mehr staatliche Verwaltungsleistungen digital verfügbar machen. "Wir wollen einen digitalen Staat, der konsequent aus der Perspektive der Bürgerin und des Bürgers gedacht ist", so Faeser.


Umsetzen wirll sie einen einheitlichen Standards für die digitale Verwaltung sowie einen "Digitalcheck" für neue Gesetze und Cybersicherheit.


Schwerpunkte sieht sie bei digitalen Anträgen, beispielsweise Bafög für Studierende oder das Arbeitslosengeld II. Besonders wichtig seien auch digitale Verfügbarkeit von Bauvorbescheide- und genehmigungen.


NorCom nimmt regelmäßig an öffentlichen Ausschreibungen teil und erwarten mit Spannung, was sich aus den oben genannten Plänen für uns ergeben wird. Wir freuen uns, dass das Thema weiter im Fokus der Regierung steht und vorangetrieben wird.




45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen