NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA setzt finale Vorbereitungen für die nächste Stufe des funktionalen Einsatzes von EAGLE um

25.06.2019 / 12:43 CET/CEST

 

Der NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA wurde heute die Beauftragung zur Entwicklung weiterer Produktmodule für EAGLE von Audi bestätigt. Die formale Bestellung soll zeitnah erfolgen.

Die geplante Bestellung hat einen Wert von etwa 1 Mio. € und umfasst die Entwicklung und Umsetzung finaler Module als Grundlage für die geplante nächste Ausbaustufe des funktionalen Einsatzes von EAGLE Ende des Jahres. Die Kollaborationssoftware wird dann von bis zu 25.000 Mitarbeitern des Bereichs „Technische Entwicklung“ genutzt. Unter anderem sollen im Rahmen des aktuellen Auftrags Analytics-Features aus DaSense für eine fortgeschrittene, intelligente Textanalyse in EAGLE integriert werden.

 

Im Anschluss an diese neue Bestellung und den seit 2016 laufenden Drei-Jahres-Vertrag zwischen Audi und NorCom zur Konzeption, Entwicklung und Installation der Enterprise Collaboration Plattform bei dem Automobilhersteller (Ad-hoc vom 07.10.2016) steht dann die Neuverhandlung zur Lizenzverlängerung sowie zum weiteren Einsatz von EAGLE bei Audi und im gesamten Konzern, an. ​

KONTAKT

Bei allen Fragen hilft unser IR Team gerne weiter!

              089 / 939 48 0

             aktie@norcom.de