Liliana Nordbakk neue Vorsitzende des NorCom-Aufsichtsrats

05.09.2022

Liliana Nordbakk übernimmt den Vorsitz des NorCom-Aufsichtsrats. Ihr Vorgänger Dr. Johannes Liebl wird ihr Stellvertreter. Unter anderem will Liliana Nordbakk im Rahmen ihrer Tätigkeit einen Schwerpunkt auf die Kommunikation mit Investoren setzen. Ihre Funktion als Sachverständige auf dem Gebiet der Rechnungslegung behält sie bei.

 

Stärkung der Investor Relations

Wie vom Gesetzgeber gefordert, soll der Aufsichtsrat in angemessenem Rahmen bereit sein, mit Investoren über aufsichtsratsspezifische Themen Gespräche zu führen. Diese Anregung will Liliana Nordbakk aktiv umsetzen. So wird sie die Investor Relations Aktivitäten des Unternehmens unterstützen und die Kommunikation mit Investoren ausweiten.

 

„NorCom hat in den letzten Jahren im Bereich Investor Relations eher zurückhalten agiert“, kommentiert Nordbakk ihre Beweggründe. „Nun hat NorCom mit dem Partnermodell, das rund um DaSense aufgebaut wird, eine gute Wachstumsperspektive, die für Investoren spannend ist. Dieses Momentum wollen wir nutzen, um Investoren zu gewinnen, die sich finanziell und strategisch an der Weiterentwicklung und dem Wachstum des Unternehmens beteiligen wollen. Gerne will ich in meiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzende meine Erfahrungen in diesem Bereich einbringen, um NorCom auf diesem Weg zu unterstützen.“

 

Frau Nordbakk war Gründungsmitglied der NorCom, fünfzehn Jahre als Finanzvorstand für das Unternehmen tätig und für die Expansionsstrategie verantwortlich. Nach ihrem Ausstieg bei NorCom ließ sie sich beruflich in Silicon Valley, USA, nieder. Sie arbeitet dort über ihre Firma Motke Capital LLC eng mit Venture Capital Firmen zusammen und gehört dem Netzwerk „Band of Angels“ an. Motke Capital ermöglicht kleinen und mittelgroßen Technologie-Unternehmen aus Deutschland Zugang zu amerikanischem Venture Capital und gibt ihnen damit die Möglichkeit, sich effektiv am US-Markt zu beteiligen.

 

„Liliana Nordbakk kennt das Unternehmen gut und verfügt über exzellente Kontakte in die Investorenszene. Gepaart mit ihrer beruflichen Erfahrung in diesem Bereich, wird sie unsere Investor Relations wirksam unterstützen können“, so Viggo Nordbakk, Geschäftsführer von NorCom.

 

Die Mitglieder des Aufsichtsrats und die Geschäftsführung danken Dr. Johannes Liebl für sein bisheriges Engagement als Aufsichtsratsvorsitzender und freuen sich auf weiterhin gute Zusammenarbeit mit ihm.

KONTAKT

Bei allen Fragen hilft unser Marketing-Team gerne weiter!

T.: 089 / 939 48 0

E.: marketing@norcom.de