top of page

3 Fragen an... Johannes

Wie unterstützt der DaSense KI-Assistent den professionellen und wissenschaftlichen Einsatz von generativer KI?


Eine bekannte Hauptproblematik beim Einsatz von generativer KI sind Halluzinationen. Dies bezeichnet die Tendenz von generativen KI-Modellen, plausible, aber falsche oder erfundene Informationen zu generieren. Zusätzlich sind generative KI-Modelle oft komplex und wirken wie „Black Boxes“. Es kann schwierig sein, zu verstehen, wie sie zu bestimmten Ergebnissen gelangen, was das Vertrauen in die Technologie und deren Ergebnisse beeinträchtigen kann. Dies ist besonders problematisch in professionellen und wissenschaftlichen Kontexten, wo Genauigkeit und Zuverlässigkeit entscheidend sind.


Um diesen Herausforderungen entgegenzuwirken, ist unser KI-Assistent mit zwei Betriebsmodi ausgestattet. Der erste Modus liefert Antworten in reinem Fließtext, während der zweite Modus zusätzlich Links zu annotierten Quellen beinhaltet, die die Grundlage der generierten Antworten darstellen. Diese Links ermöglichen es den Nutzern, die Antworten schnell und effizient zu verifizieren – mit nur einem Klick. Diese Verifizierbarkeit stellt die Zuverlässigkeit der KI-Antworten sicher und ermöglicht ihren wissenschaftlichen Einsatz.


Welche Arten von Daten können in die Wissensbank des KI-Assistenten integriert werden, und wie ist der Prozess gestaltet?

In die Wissensbank unseres KI-Assistenten können praktisch alle Arten von Daten integriert werden, einschließlich Inhalte aus dem Intranet, dem Internet und Dokumenten auf Fileservern. Ein großer Vorteil unserer Plattform ist die einfache Verwaltung der Wissensbank, die lediglich einen Upload erfordert. Unsere Datenpipeline übernimmt anschließend eine automatische Bereinigung, indem sie Fußnoten, Seitenzahlen sowie Kopf- und Fußzeilen entfernt, bevor der KI-Assistent die Informationen verarbeitet. Die automatischen Datenreinigung ermöglicht nicht nur bis zu 60% Zeitersparnis bei der Datenvorverarbeitung, sondern verbessert auch den KI-Output signifikant, denn wie bekannt ist: Die Qualität des Inputs bestimmt die Qualität des Outputs.


Wie wird die Datensicherheit gewährleistet, insbesondere in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Um die Datensicherheit zu gewährleisten, setzen wir auf umfassende Datenschutzmaßnahmen, die verschiedene Sicherheitstechnologien und -praktiken kombinieren. Dazu gehören robuste Rollen- und Sachkontrollen mit anpassbaren Benutzerrechten sowie die automatische Umsetzung gesetzlicher und vertraglicher Aufbewahrungsfristen.


Zusätzlich arbeiten wir an einer KI-getriebenen Anonymisierung von personenbezogenen Daten. Diese Technologie ermöglicht es, personenbezogene Merkmale präzise zu lokalisieren und zu anonymisieren, sodass Betriebsdaten sicher und datenschutzkonform an externe Dritte weitergegeben werden können.



Comments


bottom of page