top of page

Kommentierung der Zahlen zum dritten Quartal 2022

Die NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA erzielte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2022 eine Gesamtleistung von TEUR 7.346 (Q3/2021: TEUR 7.627). Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag mit TEUR -96 im negativen Bereich (Q3/2021: TEUR -68).


In TEUR

30.09.2022

30.09.2021

Umsatzerlöse

6.954

7.270

Gesamtleistung

7.346

7.627

Rohertrag

3.194

3.294

EBITDA

-96

-68



Die Umsätze blieben im dritten Quartal hinter den Erwartungen zurück. Vorrangiger Grund dafür ist fehlendes Personal und damit die mangelnde Arbeitskraft, um das Umsatzpotenzial der bestehenden Projekte voll ausschöpfen zu können. Um Engpässe zu vermeiden, setzt NorCom auf externe Mitarbeiter. Diese wiederrum verschlechtern aufgrund der höheren Kosten die Marge, was sich negativ auf das EBITDA auswirkt.


„Unsere Auftragsbücher sind mit einem Auftragsbestand von aktuell knapp 15 Mio. Euro gut gefüllt. Jedoch erschwert uns der Fachkräftemangel den erhofften Wachstumsschub. Zwar konnten wir im laufenden Geschäftsjahr einige neue Mitarbeiter gewinnen, aber bei weitem nicht in der benötigten Größenordnung“, kommentiert Viggo Nordbakk, Geschäftsführer der NorCom, die jüngste Geschäftsentwicklung. „Unser Fokus liegt auf intensivem Recruiting, das aktuell der Schlüssel zum Erfolg für Umsatzwachstum und Rentabilität ist.“


NorCom hat im dritten Quartal seine Recruiting-Bemühungen verstärkt und setzt unter anderem auf soziale Netzwerke. Durch die dort mögliche schnelle Ansprache eines größeren Personenkreises kann der Recruiting-Prozess verkürzt werden.


Neue Branchenlösungen von DaSense

Bei der KI-Softwarelösung DaSense hat NorCom auf Branchen zugeschnittene Lösungen im Angebot.

Mit der Spartenlösung DaSense IIoT bietet NorCom eine zentrale KI-Plattform für die Steuerung, Überwachung und das Management von Produktionsprozessen bei Industriekonzernen. DaSense IIoT übernimmt die KI-Steuerung von Produktionsanlagen und vernetzt alle beteiligten Maschinen und Sensoren ebenso wie die steuernde Software. Anfallende Daten werden aufgenommen, analysiert, in Beziehung gesetzt und so intelligente Prozesse ermöglicht. DaSense IIoT automatisiert die reibungslose Kommunikation zwischen den Systemen und überwacht deren Leistung, Funktionsfähigkeit sowie Auslastung im gesamten Lifecycle.


Auch für Behörden bietet NorCom DaSense als maßgeschneiderte Lösung. DaSense Community ist eine Open Source Lösung zur Umsetzung der von der Politik angestrebten Digitalisierung.

Zwar sind Behörden sind von ihrem Zweck und ihrer Ausrichtung her sehr unterschiedlich – doch das schnelle, sichere Arbeiten mit großen, teils vertraulichen Daten- und Dokumentenmengen ist fast allen Verwaltungen gemein. Das Einlesen, Organisieren und zur Verfügung stellen von Daten und Dokumenten nimmt einen Großteil der Arbeitszeit in Anspruch. DaSense Community automatisiert diese Routineaufgaben vom ersten Tag an.


Ausblick

Aufgrund der oben beschriebenen Herausforderungen bei der Personalgewinnung kann NorCom seine Umsätze nicht ganz wie geplant erreichen und liegt im unteren Korridor der Prognose. Auch das EBITDA leidet unter der geringen Marge, die aufgrund eines hohen Anteils externer Mitarbeiter entsteht.


https://www.norcom.de/finanzberichte

75 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page