top of page

NorCom gewinnt Ausschreibung der Bundesagentur für Arbeit für Business Intelligence Plattform

NorCom hat den Zuschlag für eine Ausschreibung der Bundesagentur für Arbeit (BA) erhalten. Der Vertrag umfasst den Managed Service für den Betrieb der Business Intelligence Plattform der BA. Die Zusammenarbeit läuft zunächst über zwei Jahre mit zweimaliger Option auf Verlängerung um ein Jahr.



Die Bundesagentur für Arbeit betreibt eine von Europas größten Business Intelligence Plattformen. NorCom stellt im Rahmen des nun zugeteilten Auftrags den Betrieb dieser Plattform sicher und sorgt dafür, dass die täglichen und monatlichen Zahlen bereitstehen. Prominentes Beispiel der erhobenen Zahlen sind die Arbeitslosenzahlen.



Wegen der entscheidenden Funktion, die diese Business Intelligence Plattform spielt, sind Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit und schnelle Behebung von Zwischenfällen sowie IT-Sicherheit besonders wichtig. Dies garantiert NorCom durch hochwertigen Managed Service. Eingesetzte Technologien sind MicroStrategy und MS SQL-Server.



„Wir freuen uns über die Beauftragung durch die BA. Die jahrelange, sehr geschätzte Zusammenarbeit zwischen uns und der Behörde steht damit weiterhin auf einem starken Fundament. Wir festigen so unsere Positionierung als innovativer IT-Lösungsanbieter der öffentlichen Verwaltung: Mit uns können Behörden sicher gewichtige Projekte umsetzen“, kommentiert Wolfgang Schröter, Geschäftsführer der NorCom, die Zuschlagserteilung.



Den Auftragsumfang schätzt NorCom im niedrigen siebenstelligen Bereich, es ist jedoch keine Mindestabnahme mit dem Kunden vereinbart.

コメント


bottom of page